Colostrum und Schnappdaumen

Colostrum beim Einsatz von Muskel- und Gelenkerkrankungen

Moderatoren: jogger, klee64

Antworten
heike
Beiträge: 1
Registriert: 15.06.2009, 11:18
Wohnort: Steindorf
Kontaktdaten:

Colostrum und Schnappdaumen

Beitrag von heike » 15.06.2009, 11:26

Hallo Ihr Lieben,

bin neu hier. Habe schon die ein oder andere positive Erfahrung mit Colostrum gemacht und könnte mir durchaus vorstellen, dass Colostrum eine absolut gute Alternative zur Kortison-Spritze und OP ist.

Hat jemand beim o.g. Beschwerdebild schon Erfahrungen mit Colostrum gemacht?

Freue mich über Hilfe.
Vielen Dank im Voraus.

Heike :)

Dr. Prümmer
Beiträge: 265
Registriert: 25.01.2008, 08:11
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Prümmer » 16.06.2009, 11:28

Ich habe keine Erfahrungen mit einem schnellenden Daumen und Colostrum. Da hilft nur die OP, allerdings ist geht Wundheilung viel schneller von statten bei der Einnahme von Colostrum. Colostrum ist viel besser als Cortison und deshalb möchte ich beide Produkte auch nicht vergleichen.

Viele Grüße

Dr. Marco Prümmer

Antworten