Schrumpfung der Labien bei LS durch Colostrum gestoppt?

Wie kann mir Colostrum bei Hauterkrankungen helfen?

Moderatoren: jogger, klee64

Antworten
lichen
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2010, 21:18
Wohnort: Berlin

Schrumpfung der Labien bei LS durch Colostrum gestoppt?

Beitrag von lichen » 14.05.2010, 00:04

hallo,

ich beginne in den nächsten tagen mit colostrum unter der annahme dass es sich bei lichen sclerosus um eine autoimmunerkrankung handelt.

ich habe bereits eine schrumpfung der labien auf der linken seite über ca. 5 mm. diese sei irreversibel habe ich bereits gehört.

frage:
hat sich bei denen die bei ihrer ls colostrum genommen habe etwas bei der schrumpfung getan - sprich: wurde sie gestoppt weil das immunsystem richtig behandelt wurde so daß der körper aufgehört hat dort unten weiter zu schrumpfen?
gibt es erfahrungswerte?

oder ging die schrumpfung trotz colostrum weiter?
würde mich über einen querschnitt von meinungen freuen denn nicht jeder körper reagiert gleich. wäre aber trotzdem toll wenn eine tendenz zu erkennen wäre und vielleicht ein zusammenhang zwischen colostrum-schrumpfung.

hoffe auf ein paar postings.

lg

Antworten