Das schöne Wetter ist vorbei, die Erkältung wartet?

Der Einsatz von Colostrum bei Infektionskrankheiten

Moderatoren: klee64, jogger

Antworten
sebbi
Beiträge: 1
Registriert: 26.02.2015, 20:10
Wohnort: Deutschland

Das schöne Wetter ist vorbei, die Erkältung wartet?

Beitrag von sebbi » 22.09.2018, 07:52

Hallo,

nehme Colostrum immer wieder mal um meine Erkältungen in den Griff zu kriegen. Arbeite im Büro mit mehreren Kollegen und ständig Kundenkontakt.

Wenn ich mich jetzt auf die neue Erkältungssaison vorbereite, soll ich dann mit der "normalen" Dosis( 3 Kapseln á 400mg) beginnen oder doch sofort mit einer erhöhten Dosis anfangen? Wiege 95kg und bin 181cm groß.

Vielen Dank im Vorraus für einen Tipp. :-)RB

MfG

Benutzeravatar
RS
Site Admin
Beiträge: 66
Registriert: 28.12.2007, 09:03

Re: Das schöne Wetter ist vorbei, die Erkältung wartet?

Beitrag von RS » 27.09.2018, 07:58

Hallo sebbi,

da es bei Dir keine akute Erkältung gibt, würde ich Dir die Empfehlung für die ganz "normale" Prophylaxe empfehlen.

Das bedeutet 1 Kapsel á 400mg pro Tag und 25kg Körpergewicht. In Deinem Fall also 4 Kapseln.

Viele Grüße,
RS

Dr. Prümmer
Beiträge: 174
Registriert: 25.01.2008, 08:11
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Das schöne Wetter ist vorbei, die Erkältung wartet?

Beitrag von Dr. Prümmer » 10.10.2018, 20:43

Ich würde Colostrum auf jeden Fall im Herbst und Frühjahr durchnehmen. Prophylaktische Pause ist evt. in den ruhigen Jahreszeiten Sommer und Winter angezeigt. Falls jedoch viele Menschen in Deiner Umgebung an grippalen Infekten leiden. Colostrum bitte durchnehmen.

Antworten